Diese Website wird seit dem 30.10.2013 nicht mehr gepflegt und steht nur noch als Archiv im Internet!

Bild: Detlef Kellermann

Die zunehmend ungewisse Energieversorgung macht Indeland stolz: Hier gibt es noch die Energie, die Deutschlands Räder laufen lässt: Erst die Steinkohle, dann die Braunkohle: es war schon immer so, ohne die Energie aus dem Indeland läuft nichts. Dazu müssen eben auch Opfer gebracht werden. Es ist einfacher, auf Bewährtes zu setzen, als irgendwelchen Zukunftsvisionen zu trauen. Der Lohn sind sichere Arbeitsplätze, ein wenig Stabilität in unsicheren Zeiten. Schließlich läuft es anders, als man sich vorgestellt hat: Träume platzen, das Ende der Kohleförderung wird aufgeschoben. Aber wenigstens gibt es hier die Kohle, anderen geht es noch schlechter. ...

Abendland zum Herunterladen

Lars Banka und Andreas Ollig vom Büro boburaeu in Aachen haben unter anderem die Kollagen von Detlef Kellermann zu kurzen Filmen verarbeitet. Sie vermitteln die Stimmung der Szenarien und greifen Themen aus den Drehbüchern auf.