Heutige Schüler stehen – wie wohl selten eine Schülergeneration in der letzten Zeit – vor der Herausforderung, sich in Zeiten des Wandels zurechtfinden zu müssen. Die bei der Arbeit mit Szenarien gewonnenen Kompetenzen sind wertvoll für die Erarbeitung von Zukunftsstrategien, egal ob sie beruflich oder privat motiviert sind.

Für die Arbeit mit bestehenden Szenarien hat die Stiftung gemeinsam mit Ulrich Golüke, dem Institut für prospektive Analysen e.V. und Wolfgang Arnoldt Lehrmaterial entwickelt, dass hier kostenlos zur Verfügung gestellt wird.